Club E - Marburg an der Lahn - Steinweg 9 - Erinnerungen an vergangene Tage

  Der Club
Das Club E Haus: 
Das Haus im Steinweg 9 in den 60er Jahren
Oben:
Das Haus im Steinweg 9 in
den 60er Jahren.
(Klick vergrößert)
Dieses und mehrere andere Bilder auf dieser Website sind freundlicher Weise von Herrn Werner Otto
zur Verfügung gestellt worden.

Der Mitgliedsausweis
Am 21. Januar 1963
gründeten Hans-Joachim Störmer und 
seine Frau Barbara den Tanzclub für junge Leute im Steinweg.
Beide wohnten bis 1965 über den Club-Räumlichkeiten in Nr.9

Erika und der Chef
Erika und der Chef
Erika und der Chef
Erika und der Chef
Links:
Erika und 
Achim Störmer Unfallbericht08.06.1981

Hinten sieht man die 
große Flasche "Bärenfang".

Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht mit Abgang zum TanzraumInnenansicht mit Abgang zum TanzraumInnenansicht mit Abgang zum TanzraumInnenansicht mit Abgang zum TanzraumInnenansicht mit Abgang zum TanzraumInnenansicht mit Abgang zum Tanzraum
Oben:

Innenansicht mit Abgang
in den Tanzraum mit
Bühne für die Kapellen.
Oben: Club E: Inneransicht
Brigitte, Inge, Erika
Brigitte, Inge, Erika
Brigitte, Inge, Erika
Lothar, Achim Störmer ,Werner Schaaf
Lothar, Achim Störmer ,Werner Schaaf
Lothar, Achim Störmer ,Werner Schaaf
Brigitte, Inge, Erika
(Klick vergrößert)
Lothar, Achim Störmer, 
Werner Schaaf
Die Musiker-Bühne. Das Wandbild
stammt von Uta (geb.) Schäfer 
Postkarte
Postkarte
Postkarte

 

Links:
Postkarte von Foto-Ehlebrecht, Marburg
(Klick vergrößert)

Text auf der Rückseite:
"Club E"
Familie Störmer, Marburg/Lahn,
Ruf: 3471
täglich Tanz 
mit Kapelle ab 19 Uhr

Unten: Baumaßnahmen 1963: Separater Eingang, der leider nicht genehmigt wurde.
Klick vergrößert
Alter Eingang mit VW-Käfer MR-AU 597 Der Club E  
wurde maßgeblich  von den Visionen und Talenten des Club-Chefs Achim Störmer geprägt.
Nach dem Autounfall 1981, bei dem Achim zu Tode kam, wurde der Club E gegen Ende des Unfall-Jahres geschlossen.

Links:
Der alte Eingang mit aufgemaltem Club-E-Schild auf der Hauswand.
Die Hausnummer "9" ist noch über dem Bogen angebracht.
Davor steht ein alter VW-Käfer mit dem Kennzeichen MR-AU 579.
Neben dem Fenster ein Schild: "Evangelische Buchgemeinde"



Ihre Meinung ist gefragt:

Nutzen Sie das Gästebuch und Forum und äußern Sie Kritik an dieser Seite.
Ergänzende Informationen zu fehlenden Hinweisen bei Bildern ist eine von vielen Möglichkeiten das Forum mitzugestalten.
 Stand: Samstag, 26. Februar 2005